Landwirtschafts­kammer NI

Als Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts ist die Landwirtschaftskammer Niedersachsen eine landwirtschaftliche Beratungseinrichtung, deren Zuständigkeit sich auf ganz Niedersachsen erstreckt. Neben der produktionstechnischen und der betriebswirtschaftlichen Beratung und einem umfangreichen landwirtschaftlichen Versuchswesen obliegt es den Dienststellen, die Antragsverfahren der Agrarförderung zu bearbeiten.
Seit 1989 existiert ein eigener Fachbereich Ökologischer Landbau, der über ein eigenstän-diges, auf den Ökologischen Landbau spezialisiertes Versuchs- und Beratungswesen verfügt. Seitdem werden Versuchsanstellungen zum Anbau von Leguminosen durchge-führt. Bei den Lupinenversuchen handelt es sich bisher ausschließlich um Landessor-tenversuche. Im Rahmen des BÖLN-Vorhabens 2811OE110 – „Wirkung verschiedener Verfahren der Schwefeldüngung auf Ertragsleistung und Vorfruchtwirkung von Körner-leguminosen im ÖL –, das vom Fachbereich ebenfalls verantwortet wird, werden Lupinen auf drei mitteldeutschen Standorten geprüft.

Internet: Landwirtschaftskammer Niedersachsen